Basketballverband Rheinland-Pfalz e.V.

Altersklassen

Hier finden Sie alle Informationen zu den Altersklassen im Basketball und den Regularien zum Einsatz jüngerer Spieler in höheren Altersklassen.
Für die Spielzeit 2016/2017 sind folgende Jahrgangseinteilungen zu beachten:
U20 – Jahrgänge 1997/1998
U19 – Jahrgänge 1998/1999 U18 – Jahrgänge 1999/2000
U17 – Jahrgänge 2000/2001 U16 – Jahrgänge 2001/2002
U15 – Jahrgänge 2002/2003 U14 – Jahrgänge 2003/2004
U13 – Jahrgänge 2004/2005 U12 – Jahrgänge 2005/2006
U11 – Jahrgänge 2006/2007 U10 – Jahrgänge 2007/2008

 
 
 

Neue Jugend-Rheinland-Pfalz Liga ab 2017/18

bvrp jugend_spalding
Ab der kommenden Saison 2017/18 wird in den weiblichen Altersklassen U16 und U18 eine neue landesweite Rheinland-Pfalz Liga eingeführt. Nach Entschluss des BVRP-Jugendausschusses ersetzt diese Liga die bisherigen Jugendmeisterschaften – die ersten zwei Mannschaften in
COMMENT 0

Weibliche U14 in Zukunft mit Ballgröße 6

Im Rahmen der Neustrukturierung der weiblichen Jugendwettbewerbe hat sich der DBB-Jugendausschuss für den Einsatz der Ballgröße 6 in der weiblichen U14 ausgesprochen. Diese Regelung gilt ab der Saison 2017/2018.
COMMENT 0

Antrag auf Erteilung einer Sonderteilnahmeberechtigung

Das vollständig ausgefüllte und von den jeweiligen Vereins-Verantwortlichen unterschriebene und abgestempelte Formular bitte an den BVRP-Vizepräsident Jugend, Ralph Weiler, per Post senden. Dieser leitet es an den DBB weiter. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrem Antrag eine
COMMENT 0

Antrag zum Überspringen der Altersklasse

Eine aktualisierte Fassung des Antrags zum Überspringen der Altersklasse ist erschienen. Das Formular für den Antrag nach §4 DBB-Jugendspielordnung muss vollständig ausgefüllt an den BVRP Vizepräsident Jugend, Ralph Weiler, gesendet werden. Die Einsendung des
COMMENT 0

Kriterien Mann-Mann-Verteidigung 2015

Bei Jugend-Meisterschaften und anderen Wettbewerben (Jugendpokal und Bundesjugendlager) ist in bestimmten Altersklassen (siehe Ausschreibungen) Mann-Mann-Verteidigung zwingend vorgeschrieben und wird von einem offiziellen „Kommissar“ überwacht. Die Kriterien
COMMENT 0